Lernen
erkunden
Bewertung
Entdecken
Konfigurieren
überlegungen

Beschichtete Metalle

Überblick zu beschichteten Metallen

Beschichtete Metalle verkörpern eine vielfältige Kategorie gefertigter Produkte, die normalerweise aus einem polierten Metallsubstrat, das mit einem anderen Material beschichtet ist, bestehen. Beispiele beschichteter Metalle umfassen: AlumaMark®, DuraBlack®, eloxierte Metalle, lackierte Metalle und pulverbeschichtete Metalle. Die Laserbearbeitung beschichteter Metalle erfolgt mit einem 10,6 µm oder einem 9,3 µm CO2-Laser. Einige Beschichtungen absorbieren auch eine 1,06 µm Faserlaser-Wellenlänge. Da jedoch das darunterliegende Metall ebenfalls auf diese Wellenlänge reagiert, kann es sich als eine Herausforderung erweisen, der Qualität eines CO2-Bearbeitungsverfahrens zu entsprechen. Das Lasermarkieren oder Lasergravieren von beschichtetem Metall besteht darin, dass Laserenergie eingesetzt wird, um die Beschichtung zu verändern oder zu entfernen, wobei eine kontrastierende Markierung erzeugt wird.

Anwendbare Laser-Bearbeitungsverfahren für beschichtete Metalle

Lasermarkieren
Lasergravieren