Lernen
erkunden
Bewertung
Entdecken
Konfigurieren
überlegungen

Verbundwerkstoffe

Vorteile von ULS für die Laser-Materialbearbeitung von Verbundwerkstoffen



Universal Laser Systems bietet mehrere einzigartige Vorteile für das Laserschneiden, Lasergravieren und Lasermarkieren von Verbundwerkstoffen. Diese Vorteile umfassen:

Bessere Schnittqualität kann aufgrund besserer Steuerung der Strahlbewegung und besserer Laserimpulssteuerung, gekoppelt mit Gas-/Luftzublasung und entweder einem durchlässigen Schneidetisch oder einem Schneidetisch mit Stiften, erzielt werden. Die MultiWave HybridTM-Technologie vereint zwei oder mehr Laserwellenlängen, um das Schneiden von Verbundwerkstoffen, die sowohl aus organischen als auch anorganischen Werkstoffen bestehen, zu ermöglichen.

 Höchste Gravur- und Markiergeschwindigkeiten können mit angemessener Leistung und SuperSpeedTM erzielt werden. ULS-Laser sind für gepulste Leistung in hoher Geschwindigkeit vorgesehen, um selbst bei hoher oder Höchstgeschwindigkeit die beste Gravurqualität zu erzielen.

Leichter einzusetzen und weniger Materialabfall aufgrund der Intelligenten Materialdatenbank, die Eigentum von Universal Laser Systems ist. Die Intelligente Materialdatenbank verfügt über Gravier- und Markierungs-Einstellungen für die meisten Verbundwerkstoffe und berechnet automatisch Einstellungen für das Schneiden, jeweils basierend auf den Typ und die Stärke des Materials.

Höhere Materialflexibilität/‑Anpassungsfähigkeit aufgrund der Rapid ReconfigurationTM-Technologie, die die Verwendung der für jede Laserschneid-, Lasergravier- und Lasermarkieranwendung von Verbundwerkstoffen optimale Laserquelle ermöglicht. Mit Rapid Reconfiguration kann außerdem die Laser-Wellenlänge und ‑Leistung problemlos gewechselt werden, um unterschiedlichen Materialien zu genügen. Die Intelligente Materialdatenbank berechnet spezifische Einstellungen für unterschiedliche Arten von Verbundwerkstoffen. Eine fortschrittliche 3D-Steuerung ist bei jeder Laserschneid-, Lasergravier- und Lasermarkieranlage von ULS eingebaut. Größere Materialien können mittels des Klasse-4-Konvertierungsmodul aufgenommen werden. Die Kameraregistrierung ermöglicht, dass Schnittpfade präzise an auf dem Material vorhandenen Merkmalen ausgerichtet werden können.

Die Vorteile von ULS, die diese Nutzen bieten, umfassen:


  • Laserquellen – Von ULS hergestellte Laserquellen nutzen einen einzigartigen Impulssteuerungsmechanismus, der die bestmögliche und gleichmäßigste Lasergravur und Lasermarkierung bietet.

  • Rapid Reconfiguration™ – Versetzt den Anwender in die Lage, rasch die richtige Laserleistung für jede Laserschneid-, Lasergravier- und Lasermarkierbearbeitung einzurichten.

  • MultiWave HybridTM-Technologie – Patentierte Technologie, die zwei oder mehr Laserstrahl-Wellenlängen vereint, um die Laserbearbeitung von Verbundwerkstoffen, die sowohl aus organischen als auch anorganischen Werkstoffen bestehen, zu ermöglichen.

  • SuperSpeed™ – Patentierte Option, die bei bestimmten Anwendungen die Geschwindigkeit des Lasergravierens und Lasermarkierens mehr als verdoppelt.

  • Intelligente Materialdatenbank – Firmeneigene Software, die mit jedem Universal Laser System mitgeliefert wird und Einstellungen für die Laserbearbeitung von Hunderten von Materialien, darunter die meisten Verbundwerkstoffe, bietet. Die Intelligente Materialdatenbank berechnet nicht nur die genauen Einstellungen für die Laserbearbeitung hinsichtlich der Art des bearbeiteten Verbundwerkstoffs, sondern nimmt auch automatisch eine Anpassung an die Dicke des Verbundwerkstoffs vor.

  • High Power Density Focusing Optics (HPDFO™) – Patentierte Optik, die den kleinsten Brennpunkt überhaupt erzeugt, der für das detailreiches Lasergravieren und Lasermarkieren verfügbar ist.

  • Gas-/Luftzublasung – Schützt die Optik und hilft, die Oberfläche des Verbundwerkstoffs während der Laserbearbeitung sauber zu halten.

  • Durchlässiger Schneidetisch – Luft zirkuliert durch den Schnitt und hält die Kanten sauber und frei von Ablagerungen.

  • Schneidetisch mit Stiften – Hält Material auf Stiften, um Rückreflexionen vom Schneidetisch zu eliminieren.

  • Klasse-4-Modul – Rüstet das Lasersystem zur sicheren Handhabung von Materialien, die nicht vollständig in das Innere der Plattform passen, auf den echten Klasse-4-Betrieb um.

  • Universal-Luftfiltereinheit – Beseitigt Partikel und Gase aus der Abluft, um ein gesundes und sicheres Umfeld zu gewährleisten.

  • 1 Touch Laser Photo™ – Diese firmeneigene Software wandelt jedes digitale Foto in eine Datei um, die zum Lasergravieren oder Lasermarkieren von Verbundwerkstoffen mit einem fotografischen Bild verwendet werden kann.

  • 3D-Modus – Regelt die Intensität der Laserimpulse entsprechend der Grauskala der Grafik, um tiefes 3D-Gravieren zu ermöglichen. Diese Funktionalität ist Teil des Universal Control Panel und der „Laser System Manager“-Software.

  • Rundgravurvorrichtung – Ermöglicht die Laserbearbeitung von zylindrischen Formen aus Verbundwerkstoff. Die ULS-Rundgravurvorrichtung hält das Material an beiden Enden, damit auch Formen, bei denen es sich nicht um perfekte Zylinder handelt, bearbeitet werden können.


Lesen Sie darüber mehr in Laser-Materialbearbeitung