Lernen
erkunden
Bewerten
Entdecken
Konfigurieren
überlegungen

ENTDECKEN

ULS-Innovationen

Modulbauweise

Universal Laser Systems bietet eine Vielzahl modularer Komponenten an, die zu mehr als 1.000.000 verschiedenen Lasersystemen kombiniert werden können. Diese ultimative Flexibilität erlaubt es Verarbeitungsanforderungen bestmöglich zu entsprechen. ULS-Module sind als Teile eines Baukastensystems konzipiert. Sie funktionieren im Einklang miteinander und bieten so die optimale Lösung für die Lasermaterialbearbeitung.


    Bei Hunderttausenden möglichen Materialien für das Laserschneiden, Lasergravieren und Lasermarkieren ist Anpassungsflexibilität ein entscheidender Vorteil. Die Philosophie der Modulbauweise von ULS ermöglicht den Kunden, eine Lösung zusammenzustellen, die sich jederzeit auf einfache Weise neu konfigurieren lässt. Eine Lösung kann aus einem oder mehreren Systemen für die Lasermaterialbearbeitung bestehen. In einer Einzelsystemkonfiguration können Komponenten hinzugefügt oder entfernt werden, um speziellen Materialbearbeitungsanforderungen gerecht zu werden. In einer Mehrfachsystemkonfiguration können die Komponenten von den einzelnen Systemen gemeinsam verwendet und neue Komponenten hinzugefügt oder entfernt werden, um die Gesamtlösung zu verbessern.

    Modulare Konzipierung

    Im Mittelpunkt unserer Philosophie der Modulbauweise steht unser Anspruch, nicht nur die industriebesten Lösungen zur Lasermaterialbearbeitung anzubieten, sondern auch die größte Kundenzufriedenheit zu erzielen. Um diese zu erreichen, sind die Komponenten so konzipiert und entwickelt, dass sie


    • die Investitionsrendite für den Kunden optimieren
    • bei der Lasermaterialbearbeitung für Qualität, Produktivität und Flexibilität sorgen
    • die Anzahl der mit einem Lasersystem bearbeitbaren Materialien erhöhen
    • Wartungs- und Ausfallzeiten reduzieren
    • die Bediener-, Anlagen- und Gerätesicherheit verbessern
    • die Bedienung des Systems vereinfachen